Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gottesdienstzeiten:
Sonntags 9:30 Uhr

Aktuell:


Liebe Geschwister,
liebe Freunde der EmK in Aalen und Schwäbisch Gmünd!
Am kommenden Sonntag feiern wir einen besonderen Gottesdienst. Rahel Weiland aus der Gemeinde Schwäbisch Gmünd möchte sich taufen lassen.
Wir haben eine wunderbare Stelle in Mögglingen bei den Remsauen gefunden.
Darum wird es keine Gottesdienste in Aalen und Schwäbisch Gmünd geben - wir treffen uns um 10:30 Uhr in Mögglingen.

 

 


Unseren Pastor Rainer Zimmerschitt können Sie natürlich weiterhin telefonisch und per email (pastor@emk-schwaebisch-gmuend.de) erreichen.

Links

Anmerkung: Mit Anklicken der Links verlassen Sie das Angebot der EmK Schwäbisch Gmünd. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sowie deren Datenverwaltung ist die EmK Schwäbisch Gmünd nicht verantwortlich

Die Website unsere Schwestergemeinde in Aalen

http://www.emk-aalen.de

Wie geht es in der kommenden Zeit weiter?

Liebe Geschwister,
liebe Freunde der EmK in Aalen und Schwäbisch Gmünd!
Am kommenden Sonntag feiern wir einen besonderen Gottesdienst. Rahel Weiland aus der Gemeinde Schwäbisch Gmünd möchte sich taufen lassen.
Wir haben eine wunderbare Stelle in Mögglingen bei den Remsauen gefunden.
Darum wird es keine Gottesdienste in Aalen und Schwäbisch Gmünd geben - wir treffen uns um 10:30 Uhr in Mögglingen.

In Bezug auf Corona gilt folgendes:
Der Gottesdienst wurde beim Ordnungsamt Mögglingen angemeldet.
Von dort haben wir folgende Vorgaben:

  • Einhalten der AHA-Regeln über die gesamte Dauer dieser Feier, d.h. mit Abstand und Desinfektion
  • Namentliche Erfassung der GottesdienstbesucherInnen – die Daten werden 4 Wochen auf-bewahrt, dann vernichtet.
  • Wer läuft trägt eine Maske. Wer sitzt, darf die Maske abnehmen.
  • Singen ist erlaubt – aber mit Maske.
  • Liturgen und Prediger dürfen die Maske zum Sprechen abnehmen.

    D
    iese Regeln gelten auch für Geimpfte und Genesene…

Bei Unsicherheiten fragen Sie bitte den Pastor!

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für gemeinsame Zeit an der Remsaue.

Für Kinder gibt es einen Wasserspielplatz (denkt an Wechselklamotten!).
Damit auch dort alles Corona-konform zugeht: Jede und jeder bringt sich selbst Essen und Sitzmöglichkeiten, Picknickdecken, … mit.
Für die Getränke (Saft, Schorle, Wasser) ist gesorgt. Wir halten die Abstände ein - und erleben trotzdem Gemeinschaft.

 

 

  • Ab Inzidenzwert 165/100.000: In unseren Räumen finden keine von der EmK verantworteten Veranstaltungen statt. Bei Gottesdiensten und Sitzungen sind (wo immer möglich) Online-Formate zu wählen. In gut begründeten Fällen kann mit dem Superintendenten/ der Superintendentin über Ausnahmen gesprochen werden.

  • Inzidenzwert 100-164/100.000: Wir empfehlen sehr, wenn möglich bei Gottesdiensten auf online-Angebote auszuweichen. Auch Sitzungen werden, wenn immer möglich, online durch-geführt, Präsenz-Sitzungen müssen durch den Superintendent / die Superintendentin genehmigt werden. Alle anderen EmK-Veranstaltungen sind in unseren Räumen leider nicht möglich. Gemeindegesang ist nicht möglich und es herrscht eine generelle Maskenpflicht (medizinisch oder FFP2).

  • Inzidenzwert 51-99/100.000: Gottesdienste, Kindergottesdienst und Sonntagsschule können unter Berücksichtigung des jeweiligen Schutzkonzepts stattfinden. Die Politik schreibt hier das Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske vor. Gemeindegesang ist möglich (aktuell auch nur mit Maske!). Es wird empfohlen, Sitzungen online durchzuführen. Bei anderen präsentischen Veranstaltungen, die der Religionsausübung dienen (Bibelstunden, Gebetskreise...) raten wir zur Zurückhaltung. Wir wollen sie aber nicht mehr untersagen. Jugendarbeit ist möglich.

  • Inzidenzwert bis 50/100.000: Alle kirchlichen Veranstaltungen können unter Berücksichtigung des jeweiligen Schutzkonzepts stattfinden. Bei allen Veranstaltungen ist das Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske verpflichtend. Im Gottesdienst ist Gemeindegesang möglich.

  • Gottesdienste im Freien/ Open Air-Gottesdienste. Inzwischen haben zahlreiche wissenschaftliche Studien gezeigt, dass die Infektion mit Corona vor allem ein Innenraum-Problem ist. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich alle Bezirke und Gemeinden, Gottesdienste im Freien zu feiern. Für diese Gottesdienste wird kein Inzidenzwert als Obergrenze vorgegeben, sondern findet in mit dem jeweiligen Ordnungsamt statt.

  • Kirchenkaffee Für Kirchenkaffee gelten die lokalen Regelungen der Gastronomie. Bei Unsicherheiten sind die Gesundheitsämtern/Ordnungsämtern zu kontaktieren.

Bei allen Veranstaltungen ist das Tragen der medizinischen oder der FFP2-Maske verpflichtend. Alle Regeln gelten auch für Geimpfte und Genesene.

Bei Unsicherheiten fragen Sie bitte den Pastor!

 

 

Weitere Termine:

Jeden Sonntag am Boot der Kirchen am Remsstrand Schwäbisch Gmünd um 17 Uhr Andacht der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK).


Dienstag, 15. Juni 20:00 Uhr
Bezirksvorstand


von Mittwoch bis Sonntag findet die Jährliche Konferenz statt
Bitte begleitet die Tagung mit eurer Fürbitte. Eingeladen seid Ihr herzlich zu den Online-Gottesdiensten.


Sonntag, 20. Juni 10:30 Uhr Bezirksgottesdienst in Mögglingen an der Remsaue mit der Taufe von Rahel Weiland.
Das Gelände der Remsaue liegt direkt von der Aral-Tankstelle. Bitte auf dem P+R-Parkplatz parken


Am Sonntag, 25. Juli möchte ich mich als euer Pastor am Kreuztisch in Wetzgau/Schwäbisch Gmünd verabschieden. Weitere Informationen werden folgen.


Allen Kinder und Lehrerinnen und Lehrern wünschen wir weiterhin gesegnete Pfingstferien!

Am 21.03.2020 hat unser Bischof Harald Rückert auf der Internetseite www.emk.de ein „Wort des Bischofs zur aktuellen Lage“ geschickt.

Ich finde es sowohl tröstend als auch ermutigend.

Die Frage „Wozu sind wir da?“ finde ich spannend? Was denken Sie / was denkt Ihr dazu?

 https://www.emk.de/meldungen-2020/wozu-sind-wir-da/

Video: https://www.youtube.com/watch?v=nLliGJ9qwNM&feature=youtu.be

Als Text:https://www.emk.de/fileadmin/meldungen/2020/200321-Anlage1-Text_der_Botschaft.pdf

Anmerkung: Mit Anklicken der Links verlassen Sie das Angebot der EmK Schwäbisch Gmünd. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sowie deren Datenverwaltung ist die EmK Schwäbisch Gmünd nicht verantwortlich

Wir möchten betonen:
Wichtig sind die Vorsorge für sich selbst und die Rücksicht auf andere.  
Das heißt:
Grundlegend ist es sich selbst zu schützen und Vorkehrungen zu treffen, dass nicht andere – besonders die der sog. „Risikogruppen“ (ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen) – gefährdet werden.

Als Gemeinde begleiten wir alle, die unmittelbar oder mittelbar durch den Virusinfekt betroffen sind. Lasst uns an sie in unseren Fürbitten denken, wir wollen sie anrufen, den Kontakt aufrecht erhalten und ermutigen und vielleicht den einen oder anderen Botengang oder Einkauf für sie übernehmen.

 

Unser Pastor Rainer Zimmerschitt ist weiterhin im Dienst und natürlich auch per Telefon oder Email erreichbar.